Friedrich August de Leuw

1817–1888

Landschaftsmaler der Düsseldorfer Malerschule

Zeichnungen 1844 - 1860

Wanderjahre

 


Rothenfels bei Ebernburg, Federzeichnung auf Papier koloriert, 37,7 X 49 cm, unsigniert, datiert auf 12. Sept. 1844, (WV1988 Nr. 86) in Privatbesitz *

Rothenfels (Rückseite von Rothenfels bei Ebernburg), Federzeichnung auf Papier koloriert, 37,7 X 49 cm, unsigniert, datiert auf 13. Sept. 1844, (WV1988 Nr. 86a) in Privatbesitz *


Friedrich August de Leuw, Rheingrafenstein, Federzeichnung laviert auf Papier, 37,5 x 49 cm, Bezeichnet oben rechts: "Rheingrafenstein 11. Sept. 1844", (WV1988 Nr. 85)  in Privatbesitz

Rheingrafenstein (Rückseite), Federzeichnung laviert auf Papier, 37,5 x 49 cm, 11.9.1844, Bezeichnet oben rechts: „Rothenfels . 14. Sept. 1844“ War mit Doppelklebebändern an Untergrund verklebt - Klebestellen haben die Zeichnung beschädigt,  (WV1988 Nr. 85a)  in Privatbesitz


Birkenstudie, Bleistiftzeichnung auf Papier, 34,5 x 44,5 cm, signiert oben rechts mit: Gräfrath 28. Sept. 1844, in Privatbesitz


Friedrich August de Leuw, Steinbeck, Bleistiftzeichnung auf Papier, 22,8 x 29,5 cm, Bezeichnet oben Mitte/Links: „Steinbeck . 28. Oktob. 1844“,  in Privatbesitz


Flussufer mit Boot, Bleistiftzeichnung auf Papier, 39 x 56 cm, unsigniert und undatiert, ca. 1844, in Privatbesitz *


Kanu am Grafenfels, Bleistiftzeichnung auf Papier, 24,5 x 32,5 cm, unsigniert und undatiert, ca. 1844, in Privatbesitz *


Burg und Felsen hinter Pauspapier, Bleistiftzeichnung auf Papier, 23 x 31 cm, unsigniert und undatiert, ca. 1862, (WV1988 Nr. 156), in Privatbesitz *


Burg und Felsen hinter Pauspapier / Rückseite, Bleistiftzeichnung auf Papier, 23 x 31 cm, unsigniert und undatiert, (WV1988 Nr. 157), ca. 1862, in Privatbesitz *


Zwei Tannen, Bleistiftzeichnung weiß gehöht und laviert auf grau-braunem Papier, 55 x 36,5 cm, unsigniert und undatiert, ca. 1844, in Privatbesitz, (WZ1988 Nr. 77) *

Zwei Tannen / Rückseite Gebirgslandschaft, Bleistiftzeichnung weiß gehöht und laviert auf grau-braunem Papier, 55 x 36,5 cm, unsigniert und undatiert, ca. 1844, in Privatbesitz, (WZ1988 Nr. 77) *


Horngraben bei Manderscheid, Bleistift auf Papier, 48 x 37,5 cm, unsigniert, datiert auf August 1845, (WV1988 Nr.105) in Privatbesitz


Steinlinger Alpe auf der Hochkampen, Federzeichnung laviert, 25 x 47 cm, 21. August 1846, Signieret unten rechts: Steinlinger Alpe auf der Hochkampen ,  21. August 1846 Friedrich de Leuw, in Privatbesitz


Felsen am Bachufer / Schwalbach bei Staudach, Federzeichnung koloriert, 27 x 41,5 cm, 28. August.1846, (WV1988 118), Kunstmuseum Solingen


Graßsauer Alpe, Federzeichnung auf Papier, 38,5 x 48 cm, signiert und datiert auf 1.September 1846, (WV1988 Nr.123) in Privatbesitz 


Wilderer im Tannenwald, Federzeichnung, 35,5 x 52,3 cm, ca. 1846, In Privatbesitz (WV1988 Nr. 124)  *


Baumstudien bei Bruck, Bleistiftzeichnung auf Papier, 27,5 x 39 cm, unsigniert, datiert auf 19. & 21. Oktober 1847, in Privatbesitz *


Steinsiepen, Bleistiftzeichnung auf Papier, 22,5 x 29,5 cm, unsigniert, datiert auf  24.12.1847, (WV1988 Nr.129) in Privatbesitz *


Eislaufen an der Kohlfurter Brücke, Bleistiftzeichnung auf Papier, 12 x 16,5 cm, 16. Januar 1848, Signiert oben links mit: Kohlfurter Brücke 16. Januar 1848, in Privatbesitz


Wald bei Gripperath, Bleistiftzeichnung auf Papier, 37 x 47 cm, unsigniert und datiert auf 16. August 1848, (WV1988 Nr.132) in Privatbesitz


Königssee, Bleistiftzeichnung auf Papier, 48 x 36 cm, 22. August 1843, (WV1988 Nr. 70) in Privatbesitz


Hundsklippe Rabenstein, Bleistiftzeichnung, 38,5 x 48 cm, 5.9.1848, (WV1988 Nr. 134) Kunstmuseum Solingen


Felsstudie Gesteins ( Neandertal), Bleistiftzeichnung auf Papier teilweise mit Aquarell koloriert, 38,5 x 48 cm, signiert und datiert auf 6. September 1848, (WZ1988 Nr.135), Kunstmuseum Solingen 


Felsstudie Gesteins ( Neandertal), Bleistiftzeichnung auf Papier teilweise mit Aquarell koloriert, 38,5 x 48 cm, signiert und datiert auf 6. September 1848, in Privatbesitz, (WZ1988 Nr. 136) *


Neandertal (Landschaft mit Haus), Bleistiftzeichnung auf Papier,  25,8 x 36,4 cm, 1848, bez.: F.d. Leuw - von fremder Hand beschriftet 1848 Nachlass, (WZ1988 Nr.133), Stadtmuseum Düsseldorf


Kirche in Haan, bez.: Fr. de Leuw Haan 22. Mai 1849, Bleistift auf Papier, leicht koloriert, 38,5 x 48,5 cm, unsigniert , datiert auf den 22. Mai 1849, in Privatbesitz (WV1988 Nr. 139)


Scheuren, Bleistiftzeichnung, 28,3 x 38,3 cm, unsigniert, datiert mit 4.September 1849, in Privatbesitz *


Flussufer bei Grüten, Bleistiftzeichnung auf Papier, 37,5 x 46,5 cm, unsigniert und datiert auf  7. September 1849, (WZ1988 Nr.140) in Privatbesitz


Verschneiter Baum, bez.: Grünewald 2. Januar 1850 , Bleistiftzeichnung auf Papier, 28 x 22 cm, 2. Januar 1850, (WZ1988 Nr.141) In Privatbesitz

Eine besonderheit der Zeichnung ist ein längerer, handschriftlicher Vermerk von Friedrich August de Leuw, über die Beobachtung zu Farbe im Schatten und Farbe an Bäumstämen.

Auf der Rückseite des Rahmens, ist der Vermerk der Zeichnung in leserlichem Schreibmaschienentext abgebilder.


Wasserfall im Gebirge, Bleistifzeichnung auf Papier, 12 x 10 cm, 1850, Signiert unten links mit: Fried. De Leuw 1850, (WZ1988 Nr.143) in Privatbesitz


Baumstudie, bez.: Steinbach 12. November 1853, Bleistiftzeichnung, 48 x 38,5 cm, 12.11.1853, (WZ1988 Nr.144), Kunstmuseum Solingen


Baumstudie, Bleistiftzeichnung, 48,5 x 35 cm, 18??, Kunstmuseum Solingen


Kleine Brücke über Bachlauf, Bleistiftzeichnung, 38,5 x 48 cm, ca.1843, (WV1988 Nr. 60) Kunstmuseum Solingen


Moorstudie, Bleistiftzeichnung auf Papier, 25,7 x 36,5 cm, unsigniert und undatiert, ca. 1857, in Privatbesitz *

Moorstudie - Rückseite Schilf, Bleistiftzeichnung auf Papier, 25,7 x 36,5 cm, unsigniert und undatiert, ca. 1857, in Privatbesitz *


The English company, Tuschzeichnung auf Papier, 11 x 12,5 cm, 10. Januar 1860, Signiert mit: The English company returns bak 10. Januar 1860 von Grünewald nach Gräfrath, (WZ1988 Nr.148), in Privatbesitz