Friedrich August de Leuw

1817–1888

Landschaftsmaler der Düsseldorfer Malerschule

Ausstellungen


Galerie ART-ECK Solingen

zeigt vom 29. November  2019 bis 12. Januar 2020

aus privater Sammlung

Werke von Friedrich August de Leuw (1817 - 1888)

Landschaftsmaler der Düsseldorfer Malerschule

 

Eröffnung Freitag 29. November, 18:30 Uhr

Die Ausstellung ist keine Verkaufsausstellung

Zur Ausstellung erscheint ein kleiner Katalog

 

Galerie ART-ECK, Solingen-Gräfrath, Küllersberg 1

Öffnungszeiten: 

Dienstags und Donnerstags 

15 Uhr Kurator-Führungen durch Dirk Balke

Freitags    14 - 19 Uhr  

Samstags 10 - 14 Uhr 

und nach Vereinbarung

Inhaber Dirk Balke  0173 5149995, www.art-eck.de


 

Galerie ART-ECK Solingen

zeigt vom 20. Juli bis 8. September 2019

eine Ausstellung zum 50. Jahrestag der Mondlandung 

 

Mit Arbeiten von: 

Hiroyuki Masuyama, Ioan Iacob, Thomas Baumgärtel,

Christian von Grumbkow, Harald Klemm, Moritz Albert,

Robert Pufleb / Nadine Schlieper, 

Dirk Balke und Friedrich August de Leuw.

In dieser Gruppenausstellung werden drei Bilder von Friedrich August de Leuw gezeigt - alle unverkäufliche Leihgaben aus dem Besitz des Kunstmuseums Solingen und aus Privater Sammlung.

 

Vernissage Samstag 20. Juli, 16 Uhr

Galerie ART-ECK, Solingen-Gräfrath, Küllersberg 1

Öffnungszeiten Galerie ART-ECK Solingen: 

Freitags    14 - 19 Uhr , Samstags 10 - 14 Uhr 

und nach Vereinbarung

Inhaber D. Balke  0173 5149995, www.art-eck.de

 

Vorderseite der Einladungskarte: Friedrich August de Leuw (1817-1888), Mondstudie, Öl auf Malkarton,19,5 x 23,5 cm, 1876 


Ausstellung 2019


Ausstellung zum 200. Geburtstag im Kunstmuseum Solingen vom 4.11.-26.11.2017


Ausstellung zum 120. Todestag 2008

im Oktober 2008 im Heimatmuseum Manderscheid


Ausstellungsreihe zum 100. Todestag 1988/89

Der Landschaftsmaler FRIEDRICG AUGUST DE LEUW 1817 - 1888

20. August - 4. September 1988 Manderscheid, Kurhaus

11. September - 6. November 1988 Solingen, Deutsches Klingenmuseum

3. Dezember 1988 - 15. Januar 1989 Koblenz, Mittelrhein-Museum

29. Januar - 5. März 1989 Düsseldorf, Stadtmuseum

 

Original Plakat von der Ausstellung in Manderscheid 1988